Bahnerden

Im Jahr 2005 stellte sich die Feuerwehr Schwürbitz, nach Absprache mit der Gemeinde, in eigener Regie eine Übungsanlage zum Bahnerden neben das Gerätehaus. Neben der Ausrüstung hat die Bahn auch die Materialien zum Bau dieser Anlage zur Verfügung gestellt. So ist es möglich Übungen zu halten ohne sich mit der Deutschen Bahn absprechen zu müssen. Zusätzlich werden auch mehrmals im Jahr die Streckenabschnitte der Bahnstrecke abgefahren um eine schnelle Anfahrt zu gewährleisten.

 

Dies ist die einzige "Bahnerden-Übungsanlage" des Landkreises Lichtenfels.

Hier haben auch andere Feuerwehren die Möglichkeit, nach Absprache mit der FF Schwürbitz, eine Übung abzuhalten.